Drei Geschichten, die Dein Herz berühren werden

19-08-2015 15:59:05 Autor:   Monica Song und Kathy Kategorien:   Gesellschaft , Gesellschaft

Jeder Mensch sollte eigene herzberührende Geschichten erlebt haben. (Bild: abc.2008php.com)

Ein junger Mann konnte seine alte Mutter nicht mehr versorgen. Also beschloss er, sie in die Berge in der Nähe ihrer Heimat zu tragen und sie dann allein zurückzulassen.

Als es Abend wurde, erzählte er seiner Mutter, dass er einen Spaziergang mit ihr unternehmen will. Er nahm sie auf den Rücken und trug sie auf einem Bergpfad, weit fort, weiter als sie beide je zuvor gegangen waren, denn er wollte sicher gehen, dass seine Mutter nicht in der Lage ist, wieder nach Hause zurückzufinden.

Als er bemerkte, dass seine Mutter weinend, heimlich getrocknete Erbsen auf den Boden streut, um die Strecke zu markieren, fragte er sie: „Warum machst du das?" Sie antwortete ruhig: „Du dummer Junge, ich mache mir Sorgen, dass du nachher allein ohne mich verloren gehst. Die Erbsen sollen dich zurück nach Hause führen."

Ein junger Mann kann seine alte Mutter nicht mehr versorgen, sodass er beschließt, sie in die Berge in der Nähe ihrer Heimat zu tragen und sie dort zurückzulassen. (Bild: Secret China)

Eine Mutter fragte ihren 5 Jahre alten Sohn: „Wenn du und Mama sich verlaufen, ohne Wasser und wir haben nur zwei Äpfel bei uns, was würdest du tun?" Ihr kleiner Sohn überlegte eine Weile und sagte dann: „Ich würde einen Bissen von jedem der Äpfel nehmen."

Seine Mutter war enttäuscht, aber sie schimpfte nicht mit den Jungen, sondern fragte ihn ruhig: „Kannst du Mama sagen, warum du das machen würdest?" Tränen erfüllten ihre Augen, als er antwortete: „Weil ich dir den süßesten Apfel geben möchte!"

Tränen stiegen der Mutter in die Augen, als der Sohn antwortete: „Weil ich dir den süßesten Apfel geben möchte." (Bild: taopic.com)

 

Es war einmal ein blindes Mädchen, das nichts in ihrem Leben besaß, außer einem liebevollen Freund an seiner Seite.

Er fragte sie: „An dem Tag, an dem du wieder sehen kannst, wirst du mich da heiraten?" Das Mädchen antwortete sofort „Ja!"

Eines Tages erhielt es die Nachricht vom Krankenhaus, dass sie jetzt eine Hornhauttransplantation bei ihr durchführen könnten. Als es sich nach der Operation erholt hatte und wieder sehen konnte, stellte es fest, dass sein Freund blind war. Er hielt um die Hand des Mädchens an, jedoch weigerte es sich, ihn zu heiraten. Als er es verließ, verabschiedete er sich mit den Worten: „Pass gut auf meine Augen auf."

Als der junge Mann das Mädchen verlässt, sagte er zu ihm: „Pass gut auf meine Augen auf." (Bild: Secret China)

 

 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.