Der Vogelgrippe-Virus H7N9 macht weiter Schlagzeilen

22-02-2017 05:16:36 Kategorien:   Gesundheit , Welt

H7N9 Vogelgrippe-Ausbreitung in China. (Bild: sound of hope.org)

Wir haben kürzlich über den Vogelgrippe- Virus in China berichtet, dessen Ausweitung besorgniserregend zunimmt. Mittlerweile wird von einer tödlichen Geflügelpest (aviäre Influenza) gesprochen. Das Krankheitspräventions- und Kontrollzentrum in der Provinz Guangdong hat verlauten lassen, dass die H7N9 Virus-Varianten  zu hoch pathogenen (krankheitserregenden) Viren mutiert sind. Es ist die Rede von Gen-Insertion-Mutation.

In China sind die Infektionsfälle der Vogelpest bei Menschen im Alter zwischen 22-85 Jahren in den Provinzen Hubei, Zhejiang, Jiangsu, Guangdong, Anhui, Hunan, Fujian, Jiangxi, Shandong und Yunnan aufgetreten. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass diese Krankheit von Tier zu Mensch und dann Mensch zu Mensch übertragen wird. Es wird dringend empfohlen, auf den Kontakt mit infizierten Vögeln oder Geflügelmarkt besonders in der Winter- und Frühlingszeit zu verzichten, d.h. im allgemeinen Vögel oder deren Kot vermeiden. Beim Kauf von Geflügel ist auf den gefrorenen Zustand zu achten. Die Geflügel-Verarbeitung sollte den rohen und gekochten Zustand trennen. Die Hände müssen gründlich desinfiziert werden. Am besten ist es, rohes Geflügel und Eier zu waschen und vollständig vor dem Verzehr zu kochen. Darüber hinaus ist eine gesunde Lebensweise mit integriertem Sport im normalen Zeitplan wichtig. Selbst wenn Symptome wie Fieber und Atembeschwerden nicht erkannt wurden, sollte trotzdem eine Behandlung so schnell wie möglich erfölgen.

Häufige Symptome der H7N9-Infektion sind Fieber, Husten, Atembeschwerden und eine Lungenentzündung. Die WHO hat letzte Woche eine Studie veröffentlicht, bei der durch den Geflügel-Virus eine schwere Krankheit und fatale Folgen häufiger bei schwangeren Frauen, älteren Menschen und Menschen mit chronischen Krankheiten behauptet wird.

Die Statistiken zeigen, dass von Februar 2013 bis September 2016 vier Vogelgrippen in China ausbrachen. Dieses Mal war es offiziell als fünfte Vogelgrippe aufgeführt.

 

 

 

 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.