Datenschutzerklärung

Einleitung

Der Verein für die Renaissance der traditionellen Kultur, Kunst & Tugend e. V., der für die Website visiontimes.de (früher: china-rundschau.de) verantwortlich ist (im Folgenden: Verein) nimmt als Diensteanbieter den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer von www.visiontimes.de sehr ernst. Unsere Datenschutz­bestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundes­datenschutz­gesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Im Folgenden werden Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten unterrichtet sowie auf die Ihnen zustehenden Rechte hingewiesen.

Für Fragen zur Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an redaktion@visiontimes.de .

§ 1 Allgemeine Unterrichtung

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse, mithin Daten, die Ihre Identität ausweisen oder die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustellen. Darunter fallen beispielsweise Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder IP-Adresse.

Personenbezogene Daten erhebt, speichert, verarbeitet oder nutzt der Verein nur im gesetzlich zulässigen Rahmen oder wenn Sie als Nutzer ausdrücklich eingewilligt haben. Gesetzlich zulässig ist unter anderem die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (sog. Bestandsdaten).

Bei Ihren Besuchen auf www.visiontimes.de erfolgt ferner eine automatisierte Erhebung nicht personenbezogener Daten in anonymisierter Form. Dazu zählen Nutzungsdaten wie Beginn und Ende Ihres Besuchs, die von Ihnen aufgerufenen Seiten oder die Verweildauer auf dem Portal. Eine personenbezogene Verwertung dieser Daten findet nicht statt.

Nicht personenbezogen sind solche Daten, die in Verbindung mit dem Abruf von www.visiontimes.de durch Ihren Client (Browser) anfallen und in sog. Logfiles auf den Servern des Vereins und technischen Dienstleistern gespeichert werden. Dies sind z.B. Ihre IP-Nummer, Datum und Uhrzeit. Diese Daten können ohne weitere Recherchen in keinen Bezug zu Ihrer Person gebracht werden und werden in anonymisierter Form z.B. für statistische Zwecke genutzt. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Im Falle eines Missbrauchsverdachts ist jedoch eine spätere Identifizierung im Rahmen des gesetzlich zulässigen möglich.

Dienste, die die Erhebung von Bestandsdaten erfordern (i.e. kostenpflichtige Dienste) bietet der Verein derzeit nicht an. Daher werden auf der Webseite www.visiontimes.de keine personenbezogenen Bestandsdaten erhoben, gespeichert verarbeitet oder genutzt.

§ 2 Auskunftsrecht

Sollten in Zukunft personenbezogene Daten von uns erhoben werden, so können Sie jederzeit kostenlos vom Verein Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Eine diesbezügliche Anfrage ist an redaktion@visiontimes.de zu richten.

§ 3 Abschließende Regelungen

Der Verein behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.