Im Blickpunkt -> Nachrichten
  • Nachrichten

    Dreijähriger Schlagzeuger dirigiert ein Konzert

    26-09-2017 In ca. 5,5 Minuten zeigt ein kleiner Junge in diesem Video, wie gekonnt er das Schlagzeug-Spielen nicht nur auf unbeschwerte Weise, sondern noch fast wie nebenher beherrscht. Denn er schaut um sich und seine Lippenbewegungen deuten daraufhin, dass seine Gedanken wo anders und nicht beim Schlagzeug sind. Dennoch spielt er fabelhaft und dann noch als ein Dreijähriger. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Wunderknabe! 

  • Nachrichten

    Eva Herman: Wie Talkshows manipulieren

    22-09-2017 Das Geld macht gefügig und die deutschen Mainstream-Medien prostituieren sich gefällig. Die Zuschauer und Zuhörer sind bereits so stark abgerichtet, dass sie die eingetrichterten Lügen verteidigen und die Wahrheit nicht hören wollen. Gott-sei-Dank gibt es immer mehr Menschen, die bewußt den Fernseher sowie das Radio nicht mehr einschalten und sich den alternativen Sendungen widmen. Eva Herman berichtet in diesem Video, wie die Talkshows mit den bezahlten Erfüllungsgehilfen für das politische System arbeiten. Deren jahrzehnte-lange Manipulation und Täuschung, wenn nicht gar Betrug, sind professioniell und der Schaden an den Menschen gewaltig. 

  • Nachrichten

    Wo ist der Menschenrechtsanwalt Gao Zhi Sheng?

    21-09-2017 Gao Zhisheng ist ein, nicht nur in China, sondern auch im Ausland bekannter Rechtsanwalt. Er schrieb viele Bücher und Artikel über den Aufbau einer Republik und den Konstitutionalismus. Auch hat er sich für Menschenrechte stark eingesetzt und wurde dafür von dem kommunistischen System extrem schwer gefoltert.

    Vor zwei Wochen ist er plötzlich aus der Wohnung seines älteren Bruders verschwunden. Viele ausländische Medien haben daraufhin appelliert, diesem Verschwinden große Aufmerksamkeit zu schenken. Seine Frau fürchtet, dass er sich schon wieder in Lebensgefahr befindet. 

  • Nachrichten

    In so manchen Kunstmuseen kann man sich selbst erkennen

    20-09-2017 Glaubst Du, dass die klassische Kunst die Besucher ein bisschen erschrecken kann? Wenn Du Dich oder Deine Bekannten eines Tages in den uralten Porträits plötzlich wiederfinden würdest, also in Gemälden von Menschen, mit denen Du nicht verwandt bist, aber ihnen so ähnlich siehst, dass von einem Zwilling schon gesprochen werden kann, dann kennt die Phantasie keine Grenzen mehr.

  • Videos

    Skandal wegen der Auffassung, nicht zur Wahl zu gehen

    15-09-2017 Das selbstständige Denken steht bei den großen Philosophen und hohen Heiligen immer im Vordergrund. Damit einher gehend kristalisiert sich die ernste Pflicht zur Verantwortung für das eigene Denken und Tun. Natürlich gibt es die Möglichkeit der Arbeitsteilung, aber inwiefern hat sich diese in der Politik bewährt? Wenn die Mißstände und Krisenherde so krass sind, wäre dann ein anderer Weg als der übliche nicht besser? Tatsächlich kann man dem weisen Spruch von Isaac Newton zustimmen: „Was wir wissen, ist nur ein Tropfen und was wir nicht wissen, ist der Ozean.“    

  • Nachrichten

    Atemberaubende Herbstszenen aus der Inneren Mongolei

    15-09-2017 Diese schönen Herbstfotos sind im Nationalen Aershan Waldpark, einem beliebten Reiseziel in der Inneren Mongolei, aufgenommen worden. Das Gebiet erstreckt sich über 1.012 qkm und ist für seine Vulkanlandschaft mit den vielen heißen Quellen sowie Kraterseen bekannt. Der Halaha-Fluss, auch Chalcha, Chalchyn gol (mongolisch) oder Halaha He (Pinyin) genannt, fließt eine Strecke von 233 km. In diesem Gebiet steht auch der berühmte Te’ermei-Berg mit dem höchsten Gipfel (1.378 Meter) der Region Großer Chingan. 

  • Videos

    Apple´s Gewinne infolge der Sklavenarbeit in China

    11-09-2017 Beim Apple-Unternehmen lässt sich das extreme Problem der Arbeitnehmer-Ausnutzung in China hinreichend veranschaulichen. Aber Apple steht nicht alleine da, leider gibt es weit aus mehr Unternehmen, die ihre Produkte in China unter dem existenziellen Niedriglohnniveau herstellen lassen und im Westen mit hohen Profiten verkaufen. Wie können wir, als potentielle Konsumenten, auf so eine fatale Entwicklung reagieren. Wollen wir auf Billigprodukte aus dem Ausland verzichten und einen angemessenen Preis für heimische Produkte zahlen, dann ist so ein Verhalten schon ehrenvoll, jedoch nicht immer zu bewerkstelligen: Wegen der Billigschwemme aus dem Ausland ist das heimische Produkt der Konkurrenz weit unterlegen, heimische Produkte sind beinahe unbezahlbar geworden und überhaupt welchen positiven Effekt könnte der Verzicht auf ausländische Billigprodukte für die Fabrikarbeiter in China und auch in anderen Billigproduktionsländer haben? Wenn deren Umsatz zurückgeht, würde die Produktion der Billigprodukte gedrosselt und die Arbeiterlöhne gesenkt. Eine gerechte Verteilung bei den Löhnen ist schwer in Gang zu bringen. 

  • Nachrichten

    Ein fliegendes Baby

    04-09-2017 Wer will nicht hoch hinaus? Kaum jemand. Der Geltungsdrang ist in unseren Breiten häufig vertreten. Aber ein Baby hat noch keine ausgeprägten Eigensinne. Wie kommt es, dass ihm Flügel gewachsen sind und er fliegen kann? Ist es dann vielleicht ein Engel? Unnormalitäten bei Menschen tauchen hin und wieder auf, die meistens auf Verstrahlungen, Vergiftungen sowie sonstige nachvollziehbare Hintergründe zurückzuführen sind und größtenteils eine leidvolle Behinderung darstellen. Flügel dagegen sind nicht als eine Mißbildung zu verstehen, sondern als ein zusätzliches Potential an Bewegungsmöglichkeit und damit als eine erfreuliche Gabe. Hier der Link zu dem kurzen sowie berührenden Videofilm: https://www.facebook.com/liaodayuanheyunfeng/videos/506375179703420/

  • Nachrichten

    Shen Yun kommt in 2018 nach Europa

    24-08-2017 Die wunderschöne Gala Shen Yun, die himmlische Anmut auf Erden, kommt nächstes Jahr im Frühjahr nach Europa und präsentiert sich in der Deutschen Oper in Berlin vom 09. bis 11. April 2018 und im Festspielhaus in Salzburg, Österreich vom 16. - 17. April 2018. Hier wird die 5.000 jährige Kultur Chinas mit den zahlreichen Dynastien und Ethnien in erhabener Tanzform, ergreifendem Gesang und mit farbenfrohen Kostümen zum Leben erweckt. Begleitet wird das Spektakel von einem brillanten Life-Orchester, das sowohl westliche als auch östliche Musik sowie Musikinstrumente aus dem alten China harmonisch fein und perfekt vereint. Mit Shen Yun, das Schönheit, Zauber und Göttlichkeit bedeutet, öffnet sich China als "Land der Gottheiten". Tatsächlich ist Shen Yun ein einzigartiges Erlebnis und vermag die Herzen der Zuschauer anhaltend zu berühren. Sagt ein Zuschauer, er habe das Land China bereits bereist, dann mag er zwar behaupten, er habe China mit eigenen Augen gesehen, aber der Besuch von Shen Yun lässt ihn das wahre China mit der Seele erleben!