Im Blickpunkt -> Kultur
  • Nachrichten

    Shen Yun 2018 in Berlin

    26-07-2017 Das wunderschöne Konzert Shen Yun kommt nach Berlin und zeigt in fünf Veranstaltungen seine hervorragenden Weltklasse-Leistungen in der Deutschen Oper vom 09. bis 11. April 2018. Shen Yun ist auch im Festspielhaus Salzburg, Österreich vom 16. - 17. April 2018 zu sehen. Lasst Euch die Brillanz, Inspiration und Weisheit dieser hochwertigen Gala nicht entgehen. Hier ein Link zum Trailer: https://drive.google.com/file/d/0B2ZOAyTE4fTJRjdjSl8tLWpVa28/view

  • Videos

    Türkische Pogcas - ein leckerer Hit

    25-07-2017 Die türkische Bäckerei war und ist ein hoher Gaumen-Genuß. So wie alle Völker, die aus dem osmanischen Reich hervorgegangen sind und auch andere Länder im Süden, beherrschen eine vorzügliche kulinarische Küche, deren Backqualität von Mehlprodukten eine weitreichende Beliebtheit über viele Landesgrenzen hinaus erfährt. Die leckeren Pogcas erfreuen sowohl jung und alt und sind nicht schwer in der Herstellung.  

  • Videos

    Archäologische Entdeckungen

    24-07-2017 Anhand der archäologischen Entdeckungen kann man feststellen, dass die Menschen der früheren Zeiten über umfangreiches Wissen verfügten, das verloren gegangen ist und uns vor große Rätsel stellt. Auffallend ist die weitgefächerte Kultur der Urgesellschaften, die nicht nur verschiedene Sprachen beherrschten, sondern viele Künste herausgebildet hatten sowie den Zusammenhang zwischen Mensch, Kosmos und Gott erkannten. 

  • Gesellschaft

    Jede Ebene hat seine eigene Gottheit

    10-07-2017 In Deutschland gibt es so viele Atheisten. Kann das gut für Deutschland sein? Die Menschen denken, dass wenn sie bisher keine Gottheiten zu Gesicht bekommen haben, kann es diese nicht geben. Kann dieser Denkansatz stimmen? Es gibt viele Dinge, die man nicht sieht, wie z.Bsp. die vielen Luftteilchen, trotzdem existieren sie. Es wäre dumm zu behaupten, dass was wir nicht sehen, glauben wir nicht. Wie können wir, kleine Menschen im Vergleich zu den kursierenden Sternensystemen, zu den unzähligen Galaxien, zum ganzen lebenden Universum eine Gottheit beweisen? Ist dieses Unterfangen nicht lächerlich? 

  • Mystery

    Der Mönch, der auf der Erde und zugleich im Himmel ist

    06-07-2017 Gemäß einem russischen Sprichwort, einmal sehen ist besser als zehnmal hören, pilgern viele Menschen zu dem bedeutendsten Kloster Russlands im Dorf Ivolginski, der Zahn, in der Region Burjatien, um den untoten Mönch Hambo Lama Daschi-Dorsho Iltigelows zu sehen und von ihm Heil für sich selbst und die Familie zu erbitten. Viele Reisende kommen von weit her und fahren mehrere Tage mit dem Zug oder kommen mit dem Flieger. Dieser Lama wurde 1852 geboren und ist ein Beweis für ein Phänomen zwischen Leben und Tod.  

  • Legenden

    Ein Dummer wird zu einem Helden

    05-07-2017 Seit der Uraufführung am 26. Juli 1882 bis heute, 2017, ist die Oper Parsifal schon 135 Jahre alt und erfreut sich hoher Besucherzahlen. Warum wohl ist die Lebenskraft von <<Parsifal >> so ewig und energetisch? Worin besteht die Anziehungskraft? Liegt die Antwort in den innewohnenden Werten oder sogar in der zum Ausdruck kommenden Bedeutung: Dummheit ist heldenhaft?

  • Videos

    Auch mit den Beinen kann man Klavier spielen

    27-06-2017 Kunst geht in die Beine. Dieses Musikstück sieht zwar einfach aus, ist es aber nicht. Klavier mit den Beinen und im Stehen und auf so einer langen Tastatur zu spielen, verlangt viel Übung. Diese Tänzer, die mit tanzenden Schritten Klavier spielen, beweisen viel Kreativität und Geschicktheit. Alle Achtung!

  • Gesellschaft

    Zweiseitig über die Oper "Parsifal" nachgedacht

    26-06-2017 Die Oper von Richard Wagner "Parisfal" wurde wohl mittels der göttlichen Inspiration und nicht von profanen Menschen geschrieben. Nach dem Opernbesuch hatte ich Folgendes gedacht:

  • traditionelle_kultur|kultur

    Ein Einblick in "Die Reise in den Westen"

    23-06-2017 Der berühmte Abenteuerroman "Die Reise in den Westen" von Wu Cheng´en gehört zu den vier Klassikern der chinesischen Literatur. Der Schriftsteller Wu Cheng´en lebte in der Ming-Dynastie im 16. Jahrhundert und schrieb über einen Mönch, der ein Jünger des Buddhas Shakyamuni war. Dieser Mönch wurde wegen Beleidigung des Buddha-Gebotes aus dem Paradies verbannt und zur Strafe dazu gezwungen, zehn Mal auf der Erde als Mönch zu leben. 

  • Kultur

    Das Violin Konzert von und mit Alma Elizabeth Deutscher

    22-06-2017 Alma Elizabeth Deutscher ist eine Komponistin seit dem 6. Lebensjahr. Hier spielt sie als Geigerin im selbst komponierten Konzert Allegreo vivace e scherzando, 3rd movement. Dieses Meisterstück brilliert in der Art der Sanftheit, Kindlichkeit, Verspieltheit und Leichtigkeit mit zupfenden Einlagen. Alma als britisches Wunderkind der Klassik - sie spielt auch Klavier - ist nicht nur wegen ihren außerordentlichen Musikfähigkeiten bewundernswert, sie ist auch aufgrund ihrer Gestik bezaubernd.