Im Blickpunkt -> Gesellschaft
  • Menschen

    Karl Marx Satanist oder Genie?

    04-03-2017 Der Film „Der junge Karl Marx“ ist in unseren Kinos gestartet. Ein Film, der sich mit jenem umstrittenen Mann auseinandersetzt, der von den einen als einflussreichster Philosoph der Moderne gesehen oder laut Umfrage vor einigen Jahren, als drittgrößter Deutscher nach Konrad Adenauer und Martin Luther genannt wird. Von anderen hingegen wird er als Satanist und Mitverantwortlicher für Millionen Todesopfer in totalitären kommunistischen Regimen betrachtet - aufgrund einer engstirnigen Wirtschaftslehre, seinen radikalen Ideen über den Klassenkampf sowie die politische gewaltsame Revolution und der Verbreitung atheistischer Anschauungen, die zu Verfolgung und Diktatur führten. Wer also war Karl Marx nun wirklich?

  • Leben

    Eine geträumte Reise in die Hölle

    24-02-2017 Das Leben stammt aus dem Kosmos. Überall ist Leben, überall kann man Erleuchteten begegnen. Hiermit haben die Evolutionstheoretiker ein großes Problem. Diese Geschichte handelt von einem Traum, in dem Jang in die Hölle reist und Erkenntnisse über die Vergeltung erhält.

  • Unterhaltung

    Eine unvergessbare Unachtsamkeit

    21-02-2017 Trotz sorgfältiger Planung gibt es noch Ausrutscher, die bei einer Feierlichkeit, wie bei einer Hochzeit,  unvergesesn bleiben. Planung ist also nicht alles, aber in diesem Video kommt es "nur" zu einem Fall ins Wasser und das Wetter spielt auch mit. 

  • China

    Eine ansteckende Krankheit verbreitet sich in China

    18-02-2017 Anfang des Jahres 2017 hat sich die Vogelgrippe H7N9 rasant weiterverbreitet . Nach offiziellen Statistiken traten im Januar dieses Jahres 192 Infektionen mit der Vogelgrippe H7N9 bei Menschen auf; im Vergleich dazu waren es im Dezember letzten Jahres 106 Infektionsfälle. Solche Informationen sollen zum Nachdenken und Handeln anstoßen. China´s Führung dagegen verschweigt solche Probleme und trifft auch keine Verhütungsmaßnahmen. 

  • Videos

    Ein deutsch-jüdisches Friedenslied: Lomir sijch iberbetn

    30-01-2017 "Wir wollen uns vertragen, uns vertragen. Was stehst Du bei der Tür? Was stehst Du bei der Tür? Wir wollen uns vertragen. Schau doch her zu mir." Bei so einem zur Versöhnung auffordernden Refrain und einer stimulierenden Musik, wer will da nicht mitmachen?

  • Wissenschaft

    Organentnahmen bei sogenannten klinisch Toten

    25-01-2017 Beim Tod eines Angehörigen vertrauen wir den Ärzten, wenn sie uns um die Erlaubnis für eine Sezierung oder eine Organspende bitten. Die Angehörigen werden im Glauben gelassen, dass diese Operationen beim klinisch-toten Menschen nur positiv zu betrachten sind – eben für die Entwicklung der Medizin bzw. für die Rettung eines kranken Menschen, der das jeweilige Organ benötigt. 

  • Menschenrechte

    Slowenien nimmt das Recht auf Wasser in seine Verfassung auf

    03-01-2017 Es gibt Stimmen, die behaupten, dass jetzt Kriege um Erdöl und Erdgas geführt werden, aber dass es in Zukunft um Wasser gehen wird. Doch genau genommen haben die Konflikte um Wasser schon längst begonnen. Slowenien hat nun als erstes europäisches Land seine Verfassung so geändert, dass die eigenen Wasservorkommen und der Zugang zu ihnen für die Bevölkerung geschützt sind.

  • Gesellschaft

    Fast 50 Menschen in Sibirien durch alkoholischen Badezusatz gestorben

    23-12-2016 Nach Angaben einer dpa-Meldung sind 49 Einwohner der sibirischen Stadt Irkutsk, nachdem sie einen alkoholhaltigen Badezusatz getrunken haben, ums Leben gekommen. Laut Ermittlern weist ein Etikett den Badezusatz „Bojaryschnik“ (Weißdorn) als Kosmetikprodukt aus und warnt vor dem Verzehr der Flüssigkeit. Anscheinend wurde die Warnung aber nicht ernst genommen.