Im Blickpunkt -> Wirtschaft
  • Videos

    Apple´s Gewinne infolge der Sklavenarbeit in China

    11-09-2017 Beim Apple-Unternehmen lässt sich das extreme Problem der Arbeitnehmer-Ausnutzung in China hinreichend veranschaulichen. Aber Apple steht nicht alleine da, leider gibt es weit aus mehr Unternehmen, die ihre Produkte in China unter dem existenziellen Niedriglohnniveau herstellen lassen und im Westen mit hohen Profiten verkaufen. Wie können wir, als potentielle Konsumenten, auf so eine fatale Entwicklung reagieren. Wollen wir auf Billigprodukte aus dem Ausland verzichten und einen angemessenen Preis für heimische Produkte zahlen, dann ist so ein Verhalten schon ehrenvoll, jedoch nicht immer zu bewerkstelligen: Wegen der Billigschwemme aus dem Ausland ist das heimische Produkt der Konkurrenz weit unterlegen, heimische Produkte sind beinahe unbezahlbar geworden und überhaupt welchen positiven Effekt könnte der Verzicht auf ausländische Billigprodukte für die Fabrikarbeiter in China und auch in anderen Billigproduktionsländer haben? Wenn deren Umsatz zurückgeht, würde die Produktion der Billigprodukte gedrosselt und die Arbeiterlöhne gesenkt. Eine gerechte Verteilung bei den Löhnen ist schwer in Gang zu bringen. 

  • Gesellschaft

    Zweiseitig über die Oper "Parsifal" nachgedacht

    26-06-2017 Die Oper von Richard Wagner "Parisfal" wurde wohl mittels der göttlichen Inspiration und nicht von profanen Menschen geschrieben. Nach dem Opernbesuch hatte ich Folgendes gedacht:

  • Nachrichten

    Bayreuther Schlagzeilen: Pachtobjekte im Zentrum

    16-06-2017 Wollen Sie im Stadtkern ein Geschäft eröffnen, in der Nähe vom Festspielhaus? Dann schauen Sie sich das Video an. Es gibt ein interessantes Angebot an leeren Geschäftsräumen. Sie können von unserer Mitarbeiterin Hannelore Wang Informationen über die zu vermietenden Geschäfte in der Fußgängerzone erhalten. 

  • Politik

    Die Xi Jinping´s Planung der staatlichen Angelegenheiten für die mittelbare Zukunft

    23-05-2017 Der Generalstaatssekretär Chinas Xi Jinping machte am 1. April sein politisches "Konzept des wahren Landes" bekannt. Es beinhaltet die Pflege einer guten Beziehung mit den Vereinigten Staaten auf der Grundlage einer Neuformulierung der gemeinsamen Werte im Pazifik. Was Europa angeht, so soll das Wasser wieder Richtung Venedig fließen und Eurasia mittels der Wiederaufnahme der Seidenstraße strukturell aufgegriffen werden.

  • Wirtschaft

    Alles in den USA ist teurer als früher

    22-05-2017 Vor einer Woche war ich für ein paar Tage in den USA. Davor hatte ich in der Wechselstube 200 EUR umgetauscht und dafür 199 Dollar erhalten. Das hat mich ziemlich verwirrt. In New York wollte ich einen günstigen Koffer mit guter Qualität kaufen. Vor drei Jahren erinnere ich mich, dass man einen guten Koffer für 10 oder 15 Dollar in der 34. Street erwerben konnte. Aber diesmal in den rießigen Massenwaren-Geschäften in der speziellen Strasse 34 staunte ich zum 2. Mal nicht weniger: Ein günstiger Koffer kostet 68 Dollar. Für einen Rucksack oder einen Koffer der Qualitätsgüte normaler Standard wird schon ein Preis von über 80 Dollar verlangt. Schließlich,....

  • Wirtschaft

    Richtlinien für einen klugen Kreditnehmer

    13-04-2017 Finanzielle Sicherheit ist eines der Lebensstil Prinzipien, wonach wir immer streben. Wir arbeiten hart. Wir verdienen Geld. Wir geben es aus. So geht der Kreislauf immer weiter. Gleichgültig wie sehr wir nach finanzieller Stabilität streben, es ist zu einer natürlichen Gewohnheit geworden, dass wir in einer Gesellschaft leben, wo die meisten, wenn nicht alle, Menschen über ihre finanziellen Möglichkeiten hinaus leben. 

  • Welt

    Begebenheiten über Donald Trump, von denen keiner berichtet

    10-12-2016 Donald Trump wird oft als sexistisch, rassistisch und streitlustig dargestellt. Doch es gibt auch eine andere Seite an ihm, die während des Wahlkampfes durch die Medien wenig Aufmerksamkeit erhalten hat. Hier sind Geschichten, die uns vielleicht anders über Donald Trump denken lassen.

  • Wirtschaft

    Globale Regulierungsorganisation warnt vor chinesischer Bankenkrise

    21-10-2016 Das Risiko einer chinesischen Bankenkrise steigt, gemäß den Frühwarnindizien der weltweit führenden Finanzüberwachungsorganisation der Bank für internationalen Zahlungsausgleich. Laut ihrer Aussage hat der Stand der chinesischen Staatsschulden eine Rekordhöhe erreicht.

  • Wirtschaft

    Wie kommt die Zeitung an den Frühstückstisch?

    21-08-2016 Liest Du auch gerne morgens bei einer Tasse Kaffee und einem Brötchen die Zeitung? Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie die Zeitung pünktlich zum Frühstück in den Briefkasten kommt?