Im Blickpunkt -> Forschung
  • Videos

    Seltene Funde, die der "offiziellen" Geschichte Amerikas widersprechen!

    21-09-2017 Die folgenden Artefacte veranlassen dazu, dass die Menschen ihre aufgestellten Theorien über die Entstehung Amerikas verwerfen und neu schreiben müssen. 

    Ein 10 cm großer und 510 Gramm schwerer Ei-förmiger Stein wurde 1872 in New England, USA, gefunden, der aufgrund der präzise eingearbeiteten Gravuren von astronomischen Symbolen, eines Maiskolbens, eines Tipi-Indianerzeltes, eines Kreises und eines großen Gesichtes und besonders wegen der angewandten Verarbeitungs-Technik die historische Geschichte von Amerika durcheinanderwirbelt. 

  • Unterhaltung

    Erstaunliche Naturphänomene

    14-09-2017 Beeindruckende Gestalten in Gesteinsformationen oder schnell-lebige Skulpturen in Wolken lassen vermuten, dass doch unsichtbare Kräfte im Spiel sein müssen, die unsere menschliche Intelligenz übertreffen. Unsere kläglichen Erklärungen für das perfekte Zustandekommen der Formen reichen nicht hinlänglich aus, diese zu verstehen. Es bleibt der Zauber und viele Fragen bleiben offen. Hier einige sensationelle Aufnahmen: 

  • Forschung

    Autarker Wohnwagon - ein Gefühl der Freiheit

    29-08-2017 Unabhängig von den Energieanschlüssen für Strom, Wasser und Gas, auch frei von Kanalisation zu sein, ruft Ungläubigkeit hervor. Dennoch kann das Unmögliche doch realisiert werden. In Österreich hat ein junges Team bereits mit einigen Wohnprojekten das Energie-autarke Leben im eigenen Zuhause bewiesen. 

  • Nachrichten

    Erschreckende Fakten über Kosmetik

    22-08-2017 Kosmetik (von kosméo „ich ordne“, „ich ziere“, „ich schmücke“) ist als Körper- und Schönheitspflege bzw. Erhaltung oder Verbesserung der äußeren Erscheinung des Körpers heutzutage nicht wegzudenken, mehr noch viele Menschen sind psychisch davon abhängig. Allerdings können die Gesundheit und Schönheit versprechenden Pflegeartikel sowie Schminke - auf Dauer angewendet - wie ein Giftcocktail schaden. 

  • Videos

    Die Algenfassade als umweltfreundliche Energiequelle

    19-08-2017 In Hamburg -Wilhelmsburg steht ein Haus mit einer grünen Aquarium-Fassade. Schaut man näher hin, dann sieht man in den 129 Glaspaneelen giftgrünes Wasser, das blubbert, und Gase, die nach oben steigen. Mikro-Algen wachsen darin rasant, da sie Kohlendioxid als Abgas aus der hauseigenen Gasheizung und Licht durch die Glasscheiben bekommen. Auch Druckluft wird zugeführt, um die Pflanzen durcheinander zu wirbeln. So produziert die Alge umweltfreundliche und regenerierbare Energie und Biomasse. 

  • Forschung

    Wie halte ich die Schnecken von meinem Garten fern?

    26-07-2017 Es ist ärgerlich, wenn selbst gepflanztes Gemüse oder Blumen von Schnecken angefressen werden. Aber Schnecke ist nicht gleich Schnecke. Die Weinbergschnecken, der Tigerschnegel und Schnecken mit Häuschen sind sehr nützlich, da sie entweder Nacktschnecken und ihre Eier fressen oder abgestorbene Pflanzenteile. Sollte es von den nützlichen Artgenossen nicht so viel im Garten geben oder auch andere natürliche Helfer, wie Igel, Kröten, Gänse, Hühner, Feuersalamander, Blindschleichen, fehlen, dann sollten die Tierchen eingesammelt und in den Wald gebracht werden. Manche schwören auch auf biologische Lösungen, indem sie Lebermoosextrakt, Kaffeesatz, Kaffee und Bier einsetzen sowie Bohnenkraut, Kamille und Knoblauch zwischen die Pflanzen anbauen. 

  • Nachrichten

    Ein junger Mann in China versuchte, das "Drogen-Eis" zu patentieren

    19-07-2017 In der Stadt Dezhou der Provinz Shandong, China, studierte ein junger Mann die Synthese einer Droge, die als "Eis" (Methamphetamin Hydrochlorid) bekannt ist, nachdem er bei den vielen Versuchen, ein Unternehmen zu gründen, gescheitert war. Er besuchte die Hochschule der Chemie und nach zahlreichen Experimenten gelang es ihm schließlich, das gewünschte Rauschgift zu synthetisieren.

  • Videos

    WLAN-Strahlen sind hochgefährlich

    07-07-2017 Wir können dieses Thema nicht oft genug wiederholen: Wlan-Strahlen sind hochgefährlich. Trotzdem schlafen viele Menschen mit dem Handy, Tablet oder Laptop in der Nähe ein. Fühlen wir uns am nächsten Morgen nicht schon gerädert, wenn der Apparat am Bett lag? Bekommt nicht jeder bei längerer Nutzung des Handys schon Ohrenschmerzen? Es gibt bereits viele Experimente mit den Wlan-Geräten, die alle ähnliche Ergebnisse liefern, dass die Strahlen sich negativ auf unser biologisches System auswirken. Wer es nicht glaubt, möge sich im Internet schlau machen. Wir sollten die Warnhinweise wirklich nicht unterschätzen. 

  • Forschung

    Gesichtlesen

    26-06-2017 Wer will das nicht können? Sofort einen bestimmten Menschen mitsamt seinen Schwächen und Stärken erkennen, ihn wie ein offenes Buch lesen. Der Mensch ist kein Geheimnis mehr. Aber bis dahin ist es ein langer Weg. Und so können wir einige interessante Ansatzpunkte zum besseren Verständnis aus diesem Video herausgreifen und diese an uns selber vergleichen.

  • Videos

    Unheimliche Verwandlungen oder technische Störungen?

    26-06-2017 Was sind das für Phänomene? Nur Bruchteile von Sekunden erscheinen die Augen ganz komisch, dann blickt sogar noch ein anderes Auge hervor, bei dem anderen Fall schauen die Zähne auf einmal zackig aus, die Kopfform gleicht einem Unwesen. Fast unauffällig, dennoch nicht zu übersehen kommt etwas Schreckliches zum Vorschein. Sind es Dämonen, die einen Menschen besetzen und unwillkürlich auftreten? Oder sind diese unglaublichen Momente nur lästige Zuckungen oder gar technische Unzulänglichkeiten?